LKD Logo mitText

banner kennzeichnung

Ja zur Durchführung der Milchkontrolle unter Berücksichtigung des Infektionsschutzes

Vereinzelt erreichen uns Anfragen von Mitgliedern, ob die Milchkontrolle unter den aktuellen Infektionsschutzmaßnahmen durchgeführt wird.
Dazu – Stand heute – ein ganz klares JA!

Begleitpapier für Schafe und Ziegen

Beim Verbringen ist vom abgebenden Betrieb ein Begleitpapier auszustellen. Dieses enthält folgende Angaben:

  • Name, Anschrift und Registriernummer des abgebenden Betriebes
  • Name, Anschrift und Registriernummer des Bestimmungsbetriebes oder des Schlachthofes
  • Anzahl und Kennzeichnung der abgegebenen Tiere
  • Name, Anschrift und Registriernummer des Transporteurs
  • KFZ-Kennzeichen des Transportfahrzeugs
  • Datum der Verbringung.

Das vollständig ausgestellte Begleitpapier begleitet die Tiere bis zum Bestimmungsbetrieb. Der Bestimmungsbetrieb hat die Begleitpapiere für mindestens 3 Jahre aufzubewahren.Der Vordruck zum Begleitpapier für Schafe oder Ziegen ist hier zu finden.

Diese Seite benutzt Cookies und andere Technologien. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

© 2018 Landeskontrollverband Schleswig-Holstein e.V.