LKD Logo mitText

banner kennzeichnung

Kennzeichnung und Registrierung von Schweinen

Schweinchen

Die Kennzeichnung der Schweine mit amtlichen Ohrmarken besteht seit dem Jahr 1995.Zum 1. Januar 2003 wurde die EU-Richtlinie zur Erfassung der Bewegung von Schweinen in der Viehverkehrsverordnung wirksam.
Die Elemente der Kennzeichnung und Registrierung sind:

  • amtliche Ohrmarke (Bestandsohrmarke)
  • Meldung der Übernahme von Schweinen
  • Stichtagsmeldung des Bestandes

In der nationalen Datenbank (HI-Tier) werden nicht die Geburten der Schweine erfasst.

Diese Seite benutzt Cookies und andere Technologien. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

© 2018 Landeskontrollverband Schleswig-Holstein e.V.